Akku-Vertikutierer für belüften des Rasen

Akku-Vertikutierer für belüften des Rasen

Ein schöner Rasen kommt nicht von ganz alleine, für einen schönen Rasen im Garten muss man auch selber etwas tun und den Rasen auch entsprechend pflegen und ein bis zwei mal im Jahr auch belüften und das kann man ganz bequem mit einem Akku-Vertikutierer tun!

Auch bei den Vertikutierern hat die Akku-Technologie Einzug gehalten, auch hier bieten verschiedene Hersteller Akku-Vertikutierer an und auch hier gilt es immer vom gleichen Hersteller zu kaufen wo man schon Akku-Werkzeuge und Akku-Gartenwerkzeuge Zuhause hat.

In diesem Beitrag geht es um Akku-Vertikutierer und warum man damit den Rasen belüften sollte, was ein Vertikutierer tut und welche Pflege ein schöner Rasen noch benötigt, da das Vertikutieren alleine noch keinen schönen Rasen macht…

Schöner Rasen durch belüften mit Akku-Vertikutierer

Um einen schönen und gleichmäßigen Rasen zu bekommen muss man diesen pflegen und ein bis zwei mal im Jahr mit einem Vertikutierer drüber gehen…Hersteller bieten Elektro-, Benzin- und Akku-Vertikutierer an und dann gibt es noch manuelle Geräte ohne eigenen Antrieb.

Die Akku-Vertikutierer sind in zwei Arten unterteilt…es gibt welche mit Messern (Vertikutierwalze) und welche mit Lüfterwalzen die mit einem Federstahl den Boden ausbürsten statt es mit den Messern anritzen, wie das bei einem Vertikutierer der Fall ist.

Hier ist ein Akku-Vertikutierer für den Garten:

Angebot
AL-KO Akku-Vertikutierer SF 4036 Energy Flex (Li-Ion Akku 40 V / 4 Ah, 36 cm Arbeitsbreite, Vertikutierwalze mit 12 Messer, für Rasenflächen bis 250 m²)
  • Netzunabhängiger 40 V / 4/5 Ah Li-Ion Akku-Vertikutierer aus der EnergyFlex Familie (Akku Art. Nr. 113280 und Ladegerät Art. Nr. 113281 nicht im Lieferumfang)
  • 4 Räder sorgen für hohe Fahrstabilität, bessere Traktion und komfortablen Transport
  • Individuelle Körperanpassung durch höhenverstellbaren Holm dank Schnellspannhebel
  • Klappbarer ergonomischer Führungsholm für platzsparende Aufbewahrung
  • Einstellbare Arbeitstiefe mit Tiefeneinstellungs-Indikator

Letzte Aktualisierung am 28.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Möchte man einen schönen und dichten Rasen dann sollte man diesen auch mit dem Akku-Vertikutierer bearbeiten damit altes Schnittgut oder Moos entfernt werden und der Boden und das Gras mehr Luft bekommen um schöner wachsen zu können.

Nach dem Vertikutieren kann man auch Grassamen streuen…das dient dazu das der Rasen dichter wächst und im Sommer bei starker Sonneneinstrahlung und großer Hitze der Boden länger Feuchtigkeit halten kann…und ein dichter Rasen sieht auch viel schöner aus.

Im Frühjahr Akku-Vertikutierer im Garten einsetzen

Kommen wir nun zum Akku-Vertikurierer selber…wichtig beim Kauf ist natürlich auch hier darauf zu achten das man einen Hersteller wählt wo man schon Akku-Werkzeuge oder Akku-Gartenwerkzeuge hat damit man alle Akkus in den Geräten nutzen kann!

Mit einer Akkuladung und 5Ah kann man ungefähr 250m2 Rasen vertikutieren…dementsprechend sollte man Akkus haben um nicht immer nur 250m2 Rasen bearbeiten zu können…die Anzahl der Akkus passt man zur Größe des Garten an aber mit zwei großen Akkus sollte man schon ziemlich gut aufgestellt sein.

Hier sind weitere Akku-Vertikutierer und Lüfter von verschiedenen Herstellern:

Einhell Akku Vertikutierer-Lüfter GE-SC 35/1 Li Solo Power X-Change (Lithium Ionen, 2 x 18 V, Arbeitsbreite 350 mm, ohne Akku und Ladegerät) + Twincharger PXC-Starter-Kit
Mitglied der Power X-Change Familie, 2x18V Batterie notwendig; Einhell Brushless Motor - mit bürstenlosem Induktionsmotor
245,02 EUR
RYOBI RY18SFX35A-240 18V Akku-Vertikutierer mit 2 Akkus & Ladegerät | Rasenlüfter Moosentferner
Bürstenloser Motor; 2 Antriebsports für erweiterebare Flächenleistung - Arbeitet auch mit nur einem Akku!

Letzte Aktualisierung am 28.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die bessere Methode für den Rasen ist natürlich das Ausbürsten…also das belüften mit einem Akku-Vertikutierer mit Lüfterwalze da die Vertikutierwalze die Grasnarbe anritzt…eine weitere Möglichkeit wäre für den Akku-Vertikutierer auch noch eine Lüfterwalze zu kaufen.

Dann könnte man im Frühjahr mit dem Akku-Vertikutierer über den Rasen gehen und im Sommer auf die Lüfterwalze tauschen und den Rasen nur noch belüften…aber nicht an ganz heißen Tagen da sonst der Boden schnell die Feuchtigkeit verliert.

Mit einem Vertikutierer kann man für einen schönen und dichten Rasen sorgen und mit dem Akku-Vertikutierer kann man auch am Sonntag im Garten arbeiten ohne das man die Nachbarn mit dem Lärm stören könnte…